Begleithundtraining

Das Bestehen einer vom VDH anerkannten Begleithundprüfung ist Voraussetzung für die Teilnahme an Prüfungen in vielen Sparten des Hundesportes.

Ob Obedience, THS (Turnierhundesport), Agility oder IPO (Vielseitigkeitssport für Gebrauchshunde) - Grundlage für die spezifischen Prüfungen ist immer eine bestandene Begleithundprüfung.

 

In dieser Prüfung kann der Hundeführer sowohl auf dem Hundeplatz als auch außerhalb des Geländes nachweisen, dass sein Hund über einen soliden Grundgehorsam verfügt und Umweltreizen gegenüber neutral reagiert.

 

Natürlich können auch Mensch- Hunde-Teams, die nicht im Sportbereich trainieren an einer Vorbereitung auf eine vom VDH anerkannte Begleithundprüfung teilnehmen. Das Ablegen einer solchen Prüfung stellt einen schönen Trainingsanreiz, allerdings keine Verpflichtung dar.

 

Auch als Vorbereitung auf eine anstehende Leinenbefreiung für "Hunde bestimmter Rassen" oder "gefährliche Hunde" ist dieses Training sinnvoll.

 

Wenn Sie die Leistungen Ihres Hundes im Bereich IPO Abt. B, bzw. Obedience verbessern möchten, schauen Sie doch einfach einmal bei unserem Training vorbei. Auch für den Sporthundbereich stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Inhalt Begleithundtraining

  • Fulaufen / Leinenführigkeit
  • Fußlaufen ohne Leine
  • Sitz, Platz
  • Ablage unter Ablenkung
  • Abrufen und Vorsitz
  • Kehrtwendungen
  • Hundebegegnungen
  • Vereinsamen
  • Neutralität in Menschengruppen

 

Trainingsgestaltung

  • strukturierter Übungsaufbau
  • transparente Erklärungen zum Training
  • Einzelübungen und Gruppenübungen
  • Bennenung eigener Ziele
  • Förderung der geistigen Auslastung
  • Training auf dem Übungsgelände und im Außenbereich
  • gezielte Hausaufgaben

Extras

In Kooperation mit der Fa. Bewital (Belcando) besteht die Möglichkeit für unseren Kunden kostenlos an einer Ernährungsschulung "Geheimnisse der Hundeernährung" teilzunehmen.

 

Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Voraussetzungen

  • Ihr Hund sollte Grundzüge des Gehorsams kennen
  • Zum Training benötigen Sie lediglich eine normale 1m lange Leine sowie
  • eine 3-5m lange Schleppleine
  • sowie ein Halsband oder Geschirr für Ihren Hund.
  • Als Belohnung können Sie das Hundefutter und/oder Leckerchen benutzen.
  • Bitten bringen Sie auch ein Spielzeug für Ihren Hund mit.

 

Trainer

Nicole Walendy

Stefanie Bastian

 

Kosten

1 Monat-Abo (Laufzeit 4 Wochen / pro Woche 1 X Training a 60 min.)

60,- € inkl. MwSt. pro Monat

 

Trainingszeiten

montags 18.00 Uhr - 19.00 Uhr

donnerstags 16.00 Uhr - 17.00 Uhr

samstags 10.0 Uhr - 11.00 Uhr

 

Wenn Sie Interesse an unserem Begleithundtraining haben, eine Probestunde mitmachen möchten oder einfach noch mehr Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns einfach über den Button "Begleithundtraining buchen":