"Zwergerln"

Nasenarbeit führt dazu, dass Sie Ihren Hund auf eine ruhige Art geistig ausreichend ausgelastet bekommen.

Eine Viertelstunde intensive Suche ist dabei gleichzusetzten mit ca. 1 - 1 1/2 Stunden Spazierengehen.

Eine schöne Art seine Hunde während des täglichen Spazierganges zu beschäftigen stellte das "Zwergerln" dar.

"Zwergerl" sind kleine Mini-Dummies mit einer Größe von 1,5  3 cm bis 5 X 10 cm.

Die Gegenstände können rechteckig, quadratisch, gedreht, flach oder gefüllt, sogar schwimmbar sein.

Sie sind auch unterschiedlichen Materialien wie Nylonstoff, LKWPlane, Neopren oder Jeans.

 

Die Gegenstände werden im Gelände versteckt und dann vom Hund frei stöbernd gesucht. Hat der Hund das "Zwergerl" gefunden, bringt er es zum Besitzer zurück und erhält dort seine Futterbelohnung.

Hunden macht diese Beschäftigung großen Spaß, da sie immer wieder neue Suchaufgaben lösen dürfen. 

 

An der Körpersprache Ihres Hundes erkennen Sie, wann Ihr Hund Geruch aufgenommen hat und lernen Gelände und Wind beim Auslegen der "Zwergerl zu berücksichtigen. 

 

Das "Zwergerln" ist für jeden Hund, jeder Rasse und jeden Alters geeignet. 

 

Wir sind seit März 2018 lizenzierte Hundeschule um nach dem "Zwergerl-Konzept" von Linda Michel zu arbeiten. Daher arbeiten wir auch ausschließlich mit den original "Zwergerln".